Mercedes 300TE aus 1992

14.04.2016

Dieser knallige 300TE ist seit 2013 in unseren Hände und ist ursprünglich als günstiger Alltagswagen gekauft worden. Das er eigentlich eine für 700€ erstandenen Großbaustelle war welche ich Stück für Stück wieder aufzubauen versuche habe ich erst später einsehen müssen, die letzten 2 Jahre habe ich hauptsächlich mit diesem Auto verbracht.

Ein echter Hamburger Jung mit weissen Kennzeichen, nie anderswo gelaufen und mit 2 Vorbesitzern, wovon der erste 1 Jahr lang die Niederlassung am Nedderfeld war, ein tolles Auto. Ab Werk spärlich ausgestattet mit Automatikgetriebe, Schiebedach und 4 elektrischen Fensterhebern hat er bei mir mittlerweile eine handvoll Sonderausstattungen nachgerüstet bekommen, unter anderem eine graue Lederausstattung mit Sitzheizung und Mittelarmlehne, beleuchteten Sonnenblenden sowie Lederlenkrad und Wahlhebel.

Seit der Wiederinbetriebnahme im Winter 2013 ist so ziemlich jedes Verschleissteil gewechselt worden, karosserietetechnisch war letztendlich doch einiges zu tun. Aktuell überarbeite ich beide Achsen und finalisiere im Anschluss das Lackkleid.

Da ein 300er Mercedes gerne etwas Lametta tragen darf hat er ein paar Modifikationen erhalten:

  • 30mm tiefer mit Eibach Prokit
  • Endschalldämpfer aus Edelstahl, optisch den modernen CDI Endtöpfen nachempfunden
  • AMG Aero Räder, 8×17 ET28 mit 215/50/R17 Bereifung, schwarz pulverbeschichtet
  • Bremsanlage vom 300TE 24V incl. innenbelüfteten Bremsscheiben hinten sowie Stahlflexbremsleitungen
  • 500E Scheinwerfer mit gelben Reflektoren

Der Innenraum ist bis auf eine Alpine Headunit und moderne Lautsprecher vollständig original.

Soweit für den Moment!

Facebook Like
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien