Instandsetzung von Mercedes Sitzwangen

Instandsetzung von Mercedes Sitzwangen

 

Gibt es etwas schlimmeres als die Tür eines alten Mercedes zu öffnen und direkt auf eine zerbombte Sitzwange zu schauen? Wenn man ehrlich ist, ja es gibt schlimmeres. Trotzdem sind aufgeriebene Sitzwangen kein schöner Anblick. Da es meist nicht dabei bleibt und auch der Sitzkern Schäden davon trägt ist es ratsam die Reparatur nicht allzu lange aufzuschieben.

 

 

Egal welche Art von Innenausstattung verbaut ist: Stoff, künstliches oder echtes Leder. Die Wangen werden stärker beansprucht je weiter stärker sie konturiert sind. Sportsitze leiden daher häufiger an diesen Schäden als normale. Beim Piloten vorhandene Rettungsringe beschleunigen den Verfall übrigens zusätzlich!

Wir haben im Moment 5 Autos die zwar nicht alle kaputte Sitze zu beklagen haben, wohl aber ein über die Jahre angesammelter Bestand an Ersatzbezügen. Entweder um bei Schäden schnell Abhilfe leisten zu können oder weil beispielweise auf Leder umgerüstet werden soll. So kam es dass wir uns mit dem Sattlerei-Handwerk auseinander gesetzt und so ein neues Gebiet erschlossen haben. Hiermit liess sich nämlich vorzüglich einiges ausprobieren. Welche Garne sind die richtigen, welche Nahtform ist die langlebigste?

Wichtiger als alles andere ist hierbei eines: die Absolute Wahrung der Originalität. Nichts ist schlimmer als eine Arbeit der man ansieht das sie eher schnelle Reparatur als fachgerechte Instandsetzung ist. Ein W124 ist keine Landmaschine die am laufen gehalten werden soll, er ist das Produkt jahrzehntelanger Erfahrungen, Entwicklung und astronomisch hoher Investitionen. Entsprechend sollte man sich ihm auch bei jeglichen Reparaturen nähren. So zumindest unsere Meinung!

Wo fängt man an

Angefangen haben wir mit dem einfachsten Material, den Stoffen. Warum einfach? Die verwendeten Stoffe sind im Gegensatz zu Leder kein klassisches Naturprodukt, auch wenn sicherlich Baumwollanteile enthalten sind. Fakt ist jedoch das Stoffe in der Verarbeitung einfacher zu handhaben sind. So müssen sie nicht gewalkt werden um gewisse Formen zu erreichen, sie reagieren auf Beschädigungen komplett anders als Leder. Nämlich einfach. Ein Stoffstück ist defekt? Stoffe lassen sich im Gegensatz zu Leder nicht reparieren, sind die Fasern zerstört muss das Teil bis an die angrenzenden Stoffteile ersetzt werden. Leder lässt sich je nach Art der Beschädigung reparieren, durch Unterkleben, Nachfärben. Daher der Start mit Stoff!

Zuerst haben wir uns Muster von unterschiedlichen Anbietern zukommen lassen. Als klarer Nachteil bei allen Anbietern ist ganz klar die meist hohe Mindestabnahme-Menge zu nennen. Garne, Unterfütterung und die Stoffbahnen selbst kommen letztendlich in solchen Mengen daher das die Reparatur eines einzelnen Sitzes unwirtschaftlich wäre. Letztendlich haben wir aber gute Stoffe finden können und ließen uns dann die ersten Bahnen liefern.

 

Vorbereiten & nähen

Die Vorbereitungen dauern wie bei jedem Handwerk meist länger als die eigentliche Arbeit selbst. Durch Schablonen geht’s mittlerweile recht schnell die Teile vorzuschneiden, angepasst wird dann am Bezug selbst. Oftmals müssen die Stoffe noch separat unterfüttert werden. Hierfür nutzen wir die gleichen Schaumstoffe die damals genutzt wurden. Hieran folgt das abstecken und fixieren, dann kann es eigentlich auch schon los gehen. Eine Industrienähmaschine ist übrigens unumgänglich für diese Arbeit, haushaltsübliche Nähmaschinen taugen nur bedingt und frustrieren sehr schnell!

 

 

 

 

 

 

Ihr habt auch kaputte Sitze?

Sollte euch das oben geschilderte bekannt vorkommen weil auch eure Sitze aussehen als hätte eine Waschbären-Familie im Auto gehaust, lasst es uns wissen. Wir haben mittlerweile einen netten Bestand an allen gängigen Farben und Materialien, von Standard Mopf 0-2 Stoffen über Karo und Leder. Auch Sportline-Leder können wir zu humanen Preisen instand setzen. In kürze  werden den Webshop hiermit aufstocken. Da dies aber noch etwas Vorbereitungen benötigt schreibt mir bei Bedarf gerne eine Mail oder ruft kurz durch, bisher haben wir für jeden Sitz eine Lösung gefunden! Dies gilt übrigens nicht nur für W124 Modelle, auch bei allen anderen Mercedes Youngtimern können wir Abhilfe schaffen!

Anbei noch ein paar Fotos von weiteren Sitzbezügen die wir restauriert haben:

Sportline Leder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modellpflege 1 Standard Stoff schwarz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere, aktuelle Arbeiten findet ihr regelmäßig auf unserem Instagram Kanal!

 

Bis dahin

 

Isabell

 

Facebook Like
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien